Wer wir sind/Kontakt

 

Der Ideenwettbewerb wird vom Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) verantwortet. Der vdek ist Interessenvertretung und Dienstleister aller sechs Ersatzkassen, die zusammen nahezu 28 Millionen Menschen in Deutschland versichern: 

  • Techniker Krankenkasse (TK)
  • BARMER
  • DAK-Gesundheit
  • KKH Kaufmännische Krankenkasse
  • hkk - Handelskrankenkasse
  • HEK - Hanseatische Krankenkasse

Logos der Mitgliedskassen

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) wurde am 20. Mai 1912 unter dem Namen "Verband kaufmännischer eingeschriebener Hilfskassen (Ersatzkassen)" in Eisenach gegründet. Bis 2009 firmierte er unter dem Namen „Verband der Angestellten-Krankenkassen e. V., VdAK“. Der Hauptsitz des vdek mit rund 270 Mitarbeitern befindet sich seit Juni 2009 in Berlin.

In den einzelnen Bundesländern sorgen 15 Landesvertretungen mit insgesamt rund 340 sowie mehr als 30 Mitarbeiter/innen in den Pflegestützpunkten für die regionale Präsenz der Ersatzkassen.

Mit dem bundesweiten Ideenwettbewerb sollte Raum für Ideen zur Gesundheitsförderung und Prävention in stationären Pflegeeinrichtungen geschaffen werden. Es ist den Ersatzkassen ein wichtiges Anliegen, diejenigen an der Entwicklung von qualitätsgesicherten Angeboten zur Gesundheitsförderung zu beteiligen, die in der Lebenswelt Pflegeheim selbst leben, arbeiten oder sich engagieren. Gesucht wurden daher Ideen und innovative Ansätze zur Gesundheitsförderung von Pflegeheimbewohner/innen.

Der vdek setzte den Ideenwettbewerb gemeinsam mit der BBI Gesellschaft für Beratung Bildung Innovation mbH und der Nordlicht Management Consultants GmbH um.


Ihre Ansprechpartnerin: 

                        

Alana Gellert, Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) 

gesundheitsidee.pflege@vdek.com 

Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)

Ideenwettbewerb Heimvorteil

Askanischer Platz 1

10963 Berlin